Ägypten liegt direkt am Mittelmeer und grenzt gleichzeitig am Roten Meer an. Dieses Land ist schon immer ein hoch kultureller Anziehungspunkt gewesen und befindet sich im Nordosten Afrikas. Einst wurde es von den Osmanen regiert und ist später britische Kolonie geworden. Danach durchlief es eine Periode in Form eines eigenständigen Königreiches und hat damit zahlreiche geschichtliche Prozesse erlebt. Ägypten ist ganzjährig relativ trocken und besitzt auch im Winter kaum Niederschläge. Damit lädt es geradezu ein, vor allem die warmen Sommer zu genießen. Ganz besonders beliebt ist auch die Erkundung des Nils. Dort können Urlauber die einzigartige Naturvielfalt und den Streckenverlauf entlang des Flusses genießen. Es gibt sogar Urlaubmöglichkeiten, die direkt darauf abzielen, die gesamte Reise auf den Nil zu verbringen. Dies wird mit einem Urlaubssegelschiff ermöglicht.

 

Des weiteren kann man die kulturellen Städte, wie Alexandria oder Kairo besichtigen. Neben diesen Städten besitzt Ägypten auch einige Nationalparks, die eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt innehaben. Man kann dabei hoch gewachsene Akazien und Tamarisken genauso bewundern, wie die Palmen oder die Feigen, die entlang des Nilufers zu finden sind. Vor allem das Nildelta ist für seine einzigartige biologische Vielfalt bekannt und weltweit ein spannender Anziehungspunkt, um neue Momente während des Urlaubs zu genießen. Nationalparks, wie der Wadi-al-Gamal-Nationalpark schützen dabei die sensible Natur und halten das Ökosystem aufrecht. Neben der einzigartigen Natur, sind es besonders auch die kulturellen Bauten, wie die Pyramiden, die Ägypten zu einem ganz besonderen Urlaubsziel machen. Ein Ägypten Urlaub ist damit eine der besonderen Reisen, die man erleben sollte.

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.