Cognac trägt seinen Namen nach der französischen Stadt mit gleichem Namen und dem angrenzenden Weinbaugebiet. Er wird aus Weißweinen gewonnen. Die Herkunftsbezeichnung ist geschützt und gilt als Bezeichnung für den dort gewonnenen Branntwein. In Deutschland hat sich der Name Kognak als Bezeichnung für Weinbrand längst festgesetzt. Cognac ist ein Getränk, das in verschiedenen Güteklassen erhältlich ist. Dabei kann er fruchtig und vollmundig sein aber auch als bitter empfunden werden. Je nachdem, wie der eigene Geschmack geartet ist, kann man Cognac lieben oder mag ihn gar nicht trinken. Wenn man sich mit einem Genießer unterhält, hat dieser sicherlich seine ganz eigene Cognacmarke, die er liebt.

Kleine Info zur französischen Stadt Cognac – ganz interessant! : http://de.wikipedia.org/wiki/Cognac

Cognac ist ganz sicher kein Getränk, mit dem man sich betrinken möchte. Aber es macht einen sehr guten Eindruck, wenn man bei einem intensiven Gespräch einen guten Cognac anbietet, den man mit viel Gefühl ausgewählt hat. Ob es sich dabei um einen VSOP handelt oder nicht, ist dem eigenen Geschmack überlassen. In aller Regel bietet man diesen jedoch nur ganz besonderen Menschen an. Als Getränk für eine Party werden eher verschiedene Weinbrände als ein Cognac bevorzugt und gereicht. Der Cognac an sich ist etwas Besonderes, das man gerade deshalb ganz besonderen Menschen reicht und im entsprechenden Glas serviert. Als kleiner Webtipp empfielt sich Rumundco.de. Ein vorzüglicher Online Shop mit großartigen Produkten, schneller Lieferung und guten Preisen!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.