Moneten, Asche, Zaster, Penunzen, Flocken, Kohle, Patte, Cash, Money und noch viele weitere Bezeichnungen gibt es für das liebe Geld – doch keiner dieser Begriffe erklärt einem wie man die Anlage des selbigen am besten vornimmt! ich habe mich informiert über Bausparverträge, Staatliche Anleihen, Bankverzinsung (ein Witz!!), Tagesgeldkonten und vor allem über Festgeld Geldanlagen. Ein Festgeldvergleich der Festgeldanbieter lohnt sich enorm! Hierzu findet man im Web etliche Seiten, doch nur manche haben auch wirklich interessante und vor allem aktuelle Informationen zu dem Thema auf Lager. Als nicht zuverlässig haben sich die “offiziellen Seiten” der Banken erwiesen, welche oftmals nur die eigenen Angebote berücksichtigen. Unabhängige Vergleiche findet man auf den oben genannten Seiten.

Comments are closed.