Obwohl Malta nicht unweit von Sizilien liegt, genauer gesagt 81 Kilometer, wird auf dieser Inselgruppe auf dem maltesischen Archipel die Sprache englisch gesprochen. Und dafür ist die Insel Malta ein hervorragendes Ziel für eine Sprachreise. Sie gehört zur EU, besser gesagt ist der EU kleinstes Mitglied und es ist somit für Bürger der EU Problemlos mit der Einreise nach Malta, es genügt hier im Prinzip der Personalausweis. Und die Lage Maltas direkt im Mittelmeer läßt bei einer Sprachreise nach Malta auch gleich Urlaubsfeeling und den Eindruck des Insellebens mit aufkommen. So ist die Insel Malta für eine Sprachreise ein perfektes Ziel um erstens eine Sprachreise dorthin zu unternehmen und gleichzeitig die Insel Malta kennen zu lernen und die Freizeit nebenbei in vollen Zügen auf dieser Insel mit ihren Traumhaften Stränden zu geniessen.

Und diese Insel hat einige davon zu bieten. Natürlich gibt es auf Malta Sprachschulen welche während der Sprachreise besucht werden können, dies ist aber meist schon im Paket eines Anbieters von Sprachreisen  Malta inbegriffen und wird von diesem reserviert. So kann man bei einer Sprachreise nach Malta direkt in einer Sprachschule Malta s seine englischen Sprachkenntnisse verbessern und hat nebenbei sicher noch eine angenehme Zeit welche man auf dieser Insel verbringen kann, vor allem der Badespaß wird auf Malta nicht zu kurz kommen. Und ausserdem kann man am Abend in einem Lokal in Malta gleich seine auf dieser Sprachreise neu erlernten und verbesserten Fähigkeiten testen, wenn man sein Abendessen bestellt und mit dem Kellner ein wenig tratschen kann. Und falls es nun gar nicht klappen sollte, einfach alles in den Vokabeltrainer selbst eingeben und ablesen *g* !

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.